Live-Poker in NRW
 

Wer nicht wie wir in einem privaten Pokerclub regelmäßig pokern kann und auch nicht genügend Poker-Interessierte in seinem Freundes- und Bekanntenkreis hat, um sich ab und an mal zum Pokern zu treffen, hat 2 Möglichkeiten um "richtig" (d.h. nicht online) zu spielen:

1. Im Casino !
   
Im Casino, z.B. in der Spielbank Duisburg, gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Cash-Game (relativ teuer), oder Turniere,  die allerdings auch immerhin eine Startgebühr (Buy-in) von 50 - 100 Euro + Eintritt kosten. Beim Turnier kann man also max. die Startgebühren verlieren, beim Cash-Game kann man sich je nach Geldbeutel immer wieder neue Chips nachkaufen. Von dieser Variante raten wir allerdings erst mal ab: Dort sitzen teilweise Spieler am Tisch, denen es relativ egal ist, an einem Abend 500 Euro oder mehr zu verlieren...  Zu gewinnen gibt es in der Spielbank normalerweise die Summe der Buy-ins. Die ersten Plätze teilen sich nach einem prozentualem Schema das Geld.

2. Bei kommerziellen Pokerturnier-Veranstaltern !

Hier gibt es in NRW 2 bekannte Anbieter: Die Poker-Bundesliga und Teddy-Poker. Bei der Poker-Bundesliga finden die Turniere regelmäßig u.a. in Düsseldorf statt. Das Buy-in beträgt üblicherweise EUR 25, dafür bekommt man dann eine gewisse Anzahl an Startchips. Zu gewinnen gibt es div. Sachpreise in Form von Tank-, Mediamarkt- oder Amazongutscheine, die von Sponsoren zur Verfügung gestellt werden. Turniere von Teddy-Poker finden in Oberhausen statt. Das Buy-in kostet hier meistens EUR 19,90. Dafür gibt es dann einen Start-Stack von z.B. 100.000. Damit kann man dann bei den angebotenen Blind-Stufen schon eine gewisse Zeit spielen... Auch hier gibt es diverse Sachpreise und Pokale zu gewinnen.
Wir können hier keine bestimmte Empfehlung für einen dieser beiden Anbieter geben, es ist halt Geschmackssache und hängt natürlich auch vom Verlauf des Turnieres (Erfolg oder Misserfolg) und vor allem von den Mitspielern statt. Hier gibt es immer "solche und solche". Jedenfalls ist dies eine finanziell übersichtliche Art, mal Live-Poker unter regulären Bedingungen mit gut ausgebildeten Dealern zu spielen.

Grundsätzlich ist die Atmosphäre in einem Casino natürlich schon richtig toll und sicher cooler, als bei einem kommerziellen Pokerveranstalter in einer Gaststätte. Man sollte einfach mal beides testen.
Ab Herbst 2015 soll der Poker-Bereich im Casino Duisburg weiter ausgebaut werden und neue Turnier-Varianten angeboten werden. Wir halten euch darüber an dieser Stelle informiert.

Die Duisburger Pokerrunde übernimmt ausdrücklich keine Verantwortung für finanzielle Verluste beim Live-Poker !


 
  Es waren bereits 160474 Besucher hier Die Duisburger Pokerrunde bedankt sich bei über 160.000 Besuchern. Wir freuen uns über die vielen Freunde und Gäste der Pokerrunde. Gern können Sie auf unserer Seite Ihre Werbung schalten. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.