Pokerregeln & Satzung
 

                   
Die Duisburger Pokerrunde spielt "Texas Hold'em No Limit" nach den offiziellen Pokerregeln, die hier nachzulesen sind:

 



Außerdem gilt für uns folgende Satzung:   (Stand 23.02.2014)

§ 1: BUY IN

Jeder Spieler zahlt pauschal EUR 50,-- pro Spielabend in eine Sammelkasse. Zusätzlich wird je nach Platzierung noch eine Platzierungszahlung ( siehe § 8 ) in diese Kasse getätigt. Wichtig: Das Geld ist möglichst passend mitzubringen, also keine 100-EURO-Scheine. Der Kassenwart (Christian) führt über alle Einzahlungen genau Buch. Am Ende der Pokersaison (z.B. nach 12 Pokerabenden) wird vom gesammelten Geld eine "Pokertour" organisiert. Falls ein Spieler während der Saison ausscheidet, erhält er sein Buy-in  (ohne Platzierungszahlungen) zurück, sofern das Geld nicht bereits für eine gebuchte Pokertour verwendet wurde / wird.
§ 2: ANFANGS-STACK

Jeder Spieler erhält pro Spielrunde folgenden Anfangs-Stack:
25 x     5.000er Chip = 125.000 $
15 x   25.000er Chip = 375.000 $
  5 x 100.000er Chip =
500.000 $
                    Summe:          1.000.000 $

§ 3: BLIND-STRUKTUR

Die Blinds werden kontinuierlich nach jeder Runde erhöht.
 
  Small Blind:       Big Blind:

5.000

10.000

10.000

20.000

15.000

30.000

25.000

50.000

50.000

100.000

75.000

150.000

100.000

200.000

150.000

300.000


§ 4: DEALER

Jeder Spieler erhält zu Anfang eine Karte. Die höchste Karte bestimmt den
1. Dealer. Bei gleichem Kartenwert zählt die Farbe:
Pik () gilt als die höchste Farbe, gefolgt von Herz (), Karo () und Kreuz ().
Diese Reihenfolge zählt selbstverständlich nur bei Ermittlung des 1. Dealers !
Der Sieger der 1. Spielrunde ist automatisch der 1. Dealer der 2. Spielrunde.
 
      

§ 5: SETZEN & ERHÖHEN

Da wir die Variante "No Limit" spielen, kann ein Setzen (Bet) oder eine Erhöhung (Raise) beliebig hoch sein, mindestens aber in Höhe des Big Blinds ! Nach dem 1. Bet sind maximal 3 Erhöhungen erlaubt, also Raise, Re-Raise und Re-Re-Raise.


§ 6: ENDE EINER SPIELRUNDE

Wenn der 1. Spieler ausgeschieden ist, endet sofort das Spiel. D
ie Stacks werden gezählt und die Punkte gemäß den Platzierungen ( siehe § 7 ) verteilt. Scheiden mehrere Spieler gleichzeitig aus, erhalten sie dieselbe Platzierung.


§ 7: PUNKTEVERTEILUNG

 

        bei 4 Spielern:

     bei 5 Spielern:    

1. Platz

4 Punkte

    5 Punkte

2. Platz

3 Punkte

     4 Punkte

3. Platz

2 Punkte

     3 Punkte

4. Platz

1 Punkt

     2 Punkte

5. Platz

                   

  1 Punkt

Spielabend verpasst: Der Spieler erhält 1 Punkt.
Bei mehreren Spielrunden am Abend werden die Punkte addiert und dann eine Endplatzierung errechnet. Dafür werden dann die Punkte nach o.g. Schema vergeben.


§ 8: PLATZIERUNGS-ZAHLUNGEN

Jeder Spieler zahlt zusätzlich zum 50-EUR-Buy-in nach folgendem Schema in die Sammelkasse:

1. Platz

5 EUR

2. Platz

6 EUR

3. Platz

7 EUR

4. Platz

8 EUR

5. Platz

9 EUR


Ein Spieler, der einen Pokertreff verpasst hat, zahlt neben dem 50-EUR-Buy-in eine Platzierungs-Zahlung von EUR 7,-- !

§ 9: STRAFEN

1. Zu spät kommen:  ab   5 Minuten                                        1,-- EUR
                                   ab 10 Minuten                                         2,-- EUR   etc.
                                
2. Dealer - Fehler:                                                                     0,50 EUR

3. SMS etc./ Telefonieren / Live-Ticker (1x frei)                   0,50 EUR
   
4. Poker-Shirt nicht angezogen /          
    falsches Poker-Shirt                                                             1,-- EUR

5. Kein / zu wenig Geld dabei                                                  1,-- EUR

6. Ausrichter informiert die Mitspieler nicht bis spät.   
    3 Tage vor dem Pokertermin bzgl. des Dresscodes           1,-- EUR

7. Äußerung zum Setzen / Callen / Folden, ohne dass
    man noch im Spiel bzw. im Heads-up ist
    ( bei all-in oder Potgröße von min. 100.000 $ )                  2,-- EUR

8. letzter Abendsieger hat Motzpuppe vergessen                   1,-- EUR

9. Letzter Gastgeber vergisst beim nächsten Poker-
    treff die Poker-Biergläser und / oder Kuh Klaudia          je 1,-- EUR

10. Erzeugung übler Gerüche durch Flatulenz o. Efflation   0,50 EUR
     

Weitere Strafen können nach dem Mehrheitsprinzip kurzfristig eingeführt werden.
Der jeweilige Gastgeber führt eine Strichliste. 1 Strich = 50 Cent. Die Gesamtstrafe ist zusammen mit dem Buy-in und der Platzierungszahlung zu begleichen.


§ 10: POKERGOTT

Wer nach dem letzten Spiel der Saison die meisten Punkte hat, wird zum "Pokergott" erklärt. Bei Gleichstand gewinnt derjenige mit den meisten Pokertreff-Siegen. Er erhält einen Wanderpokal und hat auf der "Pokertour" noch einige zu überlegende Prioritäten !


§ 11: LEITSATZ

Auf jeden Fall soll immer gelten: Der Spaß steht absolut im Vordergrund !!!



 
 
  Es waren bereits 160474 Besucher hier Die Duisburger Pokerrunde bedankt sich bei über 160.000 Besuchern. Wir freuen uns über die vielen Freunde und Gäste der Pokerrunde. Gern können Sie auf unserer Seite Ihre Werbung schalten. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf.